Arthroul Bestellungen

Aufgrund der zahlreichen Nachfragen : hier kann Arthroul bestellt werden :

Arthroul EF ( Einzelfirma )

Inhaber : Helmut Ulrich  Auf dem Wall 19 47877 Willich Steuer-Nr. 102/5272/0368

Ust.-ID : DE- 191180185

Bestelladresse  : arthroul@gmx.de

100 g kosten derzeit Euro 23,80  300 g kosten derzeit Euro 49 ,– . Porto Euro 3,95

Sparkasse Krefeld IBAN DE31 3205 0000 0002 2408 69 BIC-SWIFT : SPKRDE33XXX

 

 

Wozu Arthroul ?

Arthrose / Arthritis ist letztendlich die Folge von Entzündungen , die sich fortwährend im Körper abspielen . Es gibt eigentlich keinen Moment , indem der Körper entzündungsfrei ist .

Der Körper hat verschiedene Möglichkeiten gegen Entzündungen vorzugehen . Eine ist sich der Aminosäure Glycin zu bedienen , die im Körper gegen Entzündungen vorgeht .

Es passiert nun vielfach , dass ein Manko an dieser Aminosäure im Blut besteht und der Körper somit seine Aufgabe , der Entzündungshemmung , nicht entsprechend entgegen treten kann . Die Lösung : der Körper holt sich diese Aminosäure aus dem Knorpel , schwächt den Knorpel damit , bis dieser anfängt zu verfallen . Eine Arthrose entsteht .

Und nun beginnt der Kreislauf . Der verfallende Knorpel ist dauerverletzt , dadurch entstehen rund um den Knorpel Dauerentzündungen . Das was eigentlich vom Körper zunächst gut gemeint war , führt nun zu einem verhängnisvollem Kreislauf .

Um die Entzündungen rund um den Knorpelabbau zu bekämpfen , benötigt der Körper wieder Glycin . Dies holt er sich aus ………

Hinter diesen Kreislauf kam man durch Zufall .http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/gelenkschmerzen/news/arthrose_aid_68915.html

Was den Patienten nun stört : die Arthroseschmerzen , hervorgerufen durch die Entzündungen im Knorpelbereich .

Nun fügt es sich , dass Glycin neben der entzündungshemmenden auch eine schmerzlindernde Wirkung hat und eben diese wird in Arthroul genutzt .

Es gilt aber auch den Knorpel wieder zu regenerieren . Deshalb ist Methionin in Arthroul . Aufgrund seiner Schwefelanteile kann es den Knorpel wieder aufbauen und dazu führen , dass sich abgebautes Glycin wieder in den Knorpel einbauen kann . Ist dies nicht der Fall , wird er Zustand der Dauerentzündungen rund um den Knorpel nicht abgestellt . Methionin hat zudem antibakterielle Eigenschaften . Dies ist von Bedeutung , da durch die dauerhaften Entzündungen im Knorpelbereich , über kurz oder lang , auch eine Bakterienbesiedlung wahrscheinlich ist .

Zink und Magnesium unterstützen die Wirkungen von Glycin und Methionin .

 

Dies ist keine offizielle Website .

 

 

Arthroul

Arthroul ist ein Pulver zur Behandlung von Arthrose , Arthritis und anderen Entzündungen des Knochenapparates , sowie Entzündungen generell .

Die Wirkung beruht auf der entzündungshemmenden Wirkung des Glycins , sowie der knorpelregenerierenden Wirkung des Methionins .

Abgerundet wird die Wirkung durch Zink und Magnesium .

Verwendet werden :

L – Glycin

L – Methionin

Magnesium Gluconat

Zink Gluconat

Alle Stoffe sind rein . Es werden keine Zusatzstoffe , wie Hilfsstoffe , Konservierungsmittel etc. verwendet .

Arthroul wird wie folgt eingenommen : zur Vorbeugung oder bei leichten Schmerzen 1 – 2 x 1 – 2 g am Tag . Zur Behandlung von mittleren bis starken Schmerzen 2 x 5 g am Tag. Arthroul wird am Besten in Flüssigkeit aufgelöst und dann getrunken .

Sollten die Schmerzen nicht in den Griff zu bekommen sein ist dringend ein Arzt aufzusuchen und zwischenzeitlich eine schulmedizinische Behandlung durchzuführen , bis sich der Schmerz / Entzündungszustand verbessert hat .

Primäres Ziel von Arthroul ist es herkömmliche Schmerzmittel einsparen zu können , eine Schmerzlinderung einzuleiten und eine Knorpelregeneration zu ermöglichen.

Arthroul ist in Kombination zur schulmedizinischen Behandlung zu sehen und kann diese im Idealfall ersetzen .

Arthroul ist eine Rezeptur , die nur auf Wunsch gefertigt wird .Einen Arzneimittelstatus wird Arthroul nicht erhalten , da aufgrund des Verzichtes von Zusatzstoffen die geforderte Haltbarkeitsvorgabe nicht erreicht wird . Arthroul ist derzeit bis zu 18 Monate haltbar , je nach Herstellungscharge . Aus Kostengründen wird Arthroul in Form von zusammengeführten Sammelbestellungen produziert .

Derzeit erhältlich sind 100 g zum Preis von Euro 23,80 und 300 g zum Preis von Euro 49,– . Bei Versand fallen Kosten von Euro 3,95 an .

Dieser Text gibt eine Zusammenfassung von immer wieder gestellter Fragen an .

Dies ist keine offizielle Website .