Zitate zu Arthroul

Beitragvon Mafiaboss » 27.07.2015, 7:10

@ medianne . Nimm Glycine . Einfach auf Essen . Fertig .

Meine Koch hat nun Entzundung . Von Hals bis in die Arm . Arzt , 8 Spritze . Schmerztablette . Klinik .Alles nix . Geb ihm nu jede Tag paar Gramm Glycine in Essen um bumm seit 4 Tage geht besser . Kriegt wieder Kraft in die Arm . Kann Hals bewegen . Und sag ich doch . Mal probieren .   :P

Mit Glycine ist Arthroul gemeint .

Beitragvon Mafiaboss » 05.08.2015, 10:12

Hab nun neue Mittel bei Arthrose : Glycin , Methionin , Zink und Magnesium . Wirkt noch besser und hat 2 verschieden Schmerzmittel : Glycin und Methionin .

Hab auch Freund gegeben , der ist steif wie Brett . Springt zwar noch nicht , aber merkt gaaanz deutlich wird besser .

Beitragvon romantik41 » 08.08.2015, 22:07

ich nehme seit 1 1/2 Jahren Glycin-Kapseln (bekomm ich in der Apotheke).
habe keine Schmerzen mehr (meine Krankheit Chondrokalzinose)
Kristallablagerungen in den Gelenken.

Beitragvon Mafiaboss » 11.09.2015, 14:21

Habe Gast . Kommt seit 5 Jahre . Jede Mittag Nudeln oder Pizza .Samstag rief Frau an : Kannste Tisch vergeben . Mann kann nicht laufen . Beide Knie steif .Kommt nicht mal aus Bett . Nun ich kenn ihn : Arthrose in beide Knie . Kommt schon mal auf Kruecken . Hab gesagt : Kein Problem : Wir liefern .Habe 5 Tage gemacht Pizza mit Nudeln und 30 g Glycinmischung untergemischt .Jede Tag . Heute kam an auf Kruecke , hob seine eine Knie und sagte stolz : Guck mal wie hoch . Ich : Toll . Haste junge Frau gesehen und willst nachlaufen ? Er meinte : Nee , nee die Zeit isse vorbei .

Na , ich sag ihm jetzt erstmal nix , weil er von so Zeugs eh nix haelt . :lol:

Beitragvon ginger_55 » 25.09.2015, 9:06

Wenn man durchaus sinnvolle Dinge liest, den Inhalt dann durchs eigene Gehirn filtert, ist das meist hilfreich. Ist aber nicht ausreichend Hirn vorhanden, dann kommt meist gequirlte Sch…. raus. :roll:

@Mafiaboss auf die Empfehlung von dir habe ich mir das Pülverchen vor einiger Zeit gekauft und ausprobiert. Inzwischen habe ich die für mich richtige Dosis gefunden und bin sehr zufrieden damit. Morgens einen Teelöffel in den zweiten Kaffee und der Tag ist mein Freund. :wink:

Meine 90jährige Schwiegermutter nimmt es jetzt auch und konnte ihre Tablettendosis gegen Schmerzen enorm reduzieren.

Wir sind dir dankbar für die Empfehlung. :D

Texte aus 50 Plus Treff zum Thema Arthrose
Arthroul musste umschrieben werden , da Produktwerbung dort nicht gestattet .
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s