Diät und Arthrose

Soll man , wenn man Arthrose hat , eine Diät machen . Dies erscheint zumindest dann sinnvoll , wenn man Übergewicht hat und dieses Gewicht auf die Gelenke drückt .

Entlastung tut da Not und Diät hilft . Nur leider nicht immer .

Denn , die Diät führt auch zu Mangelerscheinungen , gerade der Grund für Arthrose .

Und deshalb wird eine Diät oft abgelehnt . Gerade auch von Medizinern .

Um den Erfolg einer Diät sichtbar zu machen, bedarf es Einem : Fettverbrennung .

Und zur Fettverbrennung bedarf es: Energie . Und woher kommt die : aus der Nahrung .

Und deshalb sagen viele Mediziner : die richtige Diät ist: essen . Soviel man will und was man will .

Allerdings : die Essenszeiten sollten rigoros eingehalten werden .

Optimal : 5 x am Tag alle 4 Stunden . Und : wenn man eine Mahlzeit nicht pünktlich zu sich nehmen kann , fällt sie komplett aus .

Warum das Ganze : wichtig ist ein relativ gleichmässiger Zuckerspiegel , damit gleichmässige Energieversorgung und Leistungsbereitschaft . Wenn der Körper sich darauf einstellen kann, baut er auch langsam seine Fettpölsterchen für Notzeiten ab .

Und, wenn man eine Mahlzeit wegen Verspätung ausfällen lässt, merkt man wie wichtig diese Mahlzeit ist und versucht den Zeitplan einzuhalten.

Also, um den Kind einen Namen zu geben : es ist die 4 Stunden Essdiät.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s